Neue Wege Agrarpolitk_1
Neue Wege Agrarpolitk_1
Slide One

Der Österreichische Unabhängige Bauernverband

ordnet sich keiner Partei unter, was aber nicht heißt, dass die Mitglieder keiner Partei angehören dürfen. Es geht nur darum, dass niemand Ratschläge von einer Partei im agrarpolitischen Bereich braucht. Wir machen keine Politik für Parteien sondern ausschließlich für unsere Bauern! Nur eine Überwindung des derzeitigen Bauernvertretungssystems, wo fast alles einer einzigen Partei untergeordnet ist, kann die Situation der Bauern und der Landwirtschaft insgesamt zu einem neuen Aufschwung verhelfen.

Slide One
Neue Wege Agrarpolitk_1
Neue Wege Agrarpolitk_1
previous arrow
next arrow

Änderung im Erbrecht notwendig

, , , ,
Die bäuerlichen Familienbetriebe in Österreich stehen wirtschaftlich enorm unter Druck. Das gegenwärtige Erbrecht wirkt sich für den Bauernstand als ein weiterer Sargnagel aus. Das derzeit gültige Erbrecht hat für die Zeit vor 70 –…

UBV startet Öffentlichkeitskampagne

, , , ,
Der unabhängige Bauernverband startet eine bundesweite Öffentlichkeitskampagne. Die Verantwortung für Umwelt, Klima und Tierschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Dies soll mit der Kampagne „#FragdenWirt“ bzw. „#Fragnach“…

Abschussplan für den Wolf

, , , ,
Als vor 27 Jahren der Wolf durch die FFH-Richtlinie unter Schutz gestellt wurde, gab es in der EU ein paar hundert Wölfe. Durch die Ostererweiterung traten Länder der EU bei, in denen der Wolf immer heimisch war - aber auch immer bejagt wurde!…

Gespräch mit ZAR Obmann Lindner

, , ,
Zu einem spannenden Informationsaustausch gestaltete sich ein Gespräch von UBV Vertretern und Bauern mit dem Obmann der Rinderzucht Austria (ZAR) sowie Tirol Milch Obmann & Aufsichtsratsvorsitzender der Berglandmilch, Stefan Lindner. UBV…

Gesetzliche Vorgaben für Preisfindung

, , , ,
Über „Preisschlachten“ im Lebensmitteleinzelhandel (LEH): Wer solche Spielregeln und Rahmenbedingungen gestaltet, wie wir das derzeit haben, der sollte diese Spielregeln ändern und nicht regelmäßig über den eigenen Unwillen jammern.…

Wahlergebnis LK Tirol

,
Der erst kürzlich gegründete UBV Landesverband Tirol kann sich über ein sensationelles Ergebnis bei der Landwirtschaftskammer-Wahl in Tirol freuen. Alfred Enthofer und sein engagiertes Team erreichten auf Anhieb 15,6 % auf Landesebene. Stimmen…

Ich unterstütze den UBV Tirol,

,
... weil wir in Tirol sehr gute Betriebe haben, höchsten Standard an Tierwohl und Lebensmitteln. Deshalb braucht es neue Wege in der Agrarpolitik, um den Bauernfamilien mehr Wertschätzung zu liefern. ... damit die Rahmenbedingungen für…

Rechtssicherheit durch Almgesetz

,
Die Almsaison beginnt bald und das Konfliktpotential zwischen Freizeitinteressen und Almbauern wird wieder massiv ansteigen, da immer noch keine Rechtssicherheit für die Almbauern geschaffen wurde. Die Partnerschaft zwischen Landwirtschaft…

UBV Kandidaten LK Wahl Tirol

,
Folgende Kandidaten setzen sich für die Anliegen der Bauern und Grundbesitzer ein und kandidieren bei der Landwirtschaftskammer-Wahl in Tirol für den Unabhängigen Bauernverband.
Salzburgwaehlt

Halbzeit im Wahlmarathon

,
Tirol und Kärnten liegen noch vor uns, Steiermark und Oberösterreich haben schon gewählt – mit einem für den UBV erfreulichen Ergebnis – was das Ergebnis in  Prozenten und Mandaten betrifft. Weniger erfreulich ist die Entwicklung bei…

Ich kandidiere für den UBV, ...

,
... weil ich es nicht in Ordnung finde, wie in den letzten 25-30 Jahren mit Landwirten und Grundbesitzern in Österreich umgegangen wurde. Ich finde es nicht in Ordnung, das hinter dem Rücken der Landwirte Handelsabkommen unterzeichnet wurden,…

LK Wahl Tirol

,
Im März 2021 finden in Tirol die Landwirtschaftskammerwahlen statt wo ihr ab dem 2. März bis zur Endauszählung am 23. März mitentscheiden könnt wohin in Zukunft die Agrarpolitik ihren Weg nimmt. Wir finden dies ist im Jahre 2021 eine…

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen