Aktuelle Beiträge nur Steiermark

GAP ab 2023: Weniger Geld, mehr Aufwand, Auflagen & Kontrollen

,
Bei der UBV Steiermark Klausur, umrahmt vom prächtigen Panorama der Planner Alm am Planner Berghaus – zum Thema „GAP 2023 – was wird uns erwarten“ sowie zum zentralen Thema: „Es braucht neue Wege in der Agrarpolitik“ wurde im Zuge…

Wie viel muss ein Bauer verkaufen, ...

Wie viel seiner Produkte muss ein Bauer verkaufen, um eine Rechnung in der Höhe von 1.000 Euro bezahlen zu können? Auf einem Bauernhof treten jedes Jahr durch Verschleiß oder technische Gebrechen Kosten in beträchtlicher Höhe auf, die…

UBV Klausur: Es braucht neue Wege in der Agrarpolitik

,
Liebe Mitglieder, Funktionäre und Interessierte wie Freunde des UBV! Der Bauernstand steht wieder einmal am Scheideweg: Gibt es eine Wende bei den Rahmenbedingungen & Spielregeln durch die neue GAP, die uns Chancen bringen? Oder geht es…

Anträge vom Okt. 2021

Der UBV Steiermark hat folgende Anträge bei der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Steiermark am 1. Oktober 2021 eingebracht: Antrag 1 Die Vollversammlung der LK Steiermark fordert die Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger…

Neue GAP = Bauernvernichtung

Der UBV Steiermark lehnt die neue GAP zur Bauernvernichtung ab! Wir schauen nicht zu, wie man das Ende der Bauern herbei läutet! Bauern sind der Wirtschaft im Weg – wegen der Böden/Flächen Wieder sind die Spielregeln in der EU zur…

Leistungsabgeltung für CO2 und O2

, , , ,
Durch die aktive Landbewirtschaftung der Land- und Forstwirte wird CO2 gespeichert und Sauerstoff produziert. Und dafür fordert der UBV eine Leistungsabgeltung an die Land- und Forstwirte. Wenn CO2 Verursacher „Strafe“ zahlen müssen, dann…

Herkunftskennzeichnung

, , , ,
Der Unabhängige Bauernverband unterstützt das Volksbegehren zur Herkunftskennzeichnung. Die Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln wurde vom UBV immer wieder gefordert (Anträge im Sept. 2018 und Sept. 2020). Die österreichische Bevölkerung…

Praxisferne Herdenschutzpläne

, , , ,
Der unabhängige Bauernverband kritisiert die nicht umsetzbaren Pläne zum Herdenschutz der Grünen. Grüne Dekadenz in der Wolfsfrage führt nur zu weiteren gesellschaftlichen Konflikten, verursacht Zielkonflikte und verhindert Lösungen. Offenbar…

Änderung im Erbrecht notwendig

, , , ,
Die bäuerlichen Familienbetriebe in Österreich stehen wirtschaftlich enorm unter Druck. Das gegenwärtige Erbrecht wirkt sich für den Bauernstand als ein weiterer Sargnagel aus. Das derzeit gültige Erbrecht hat für die Zeit vor 70 –…

Anträge Juli 2021

Unsere Bauern sorgen für Ernährungssicherheit. Die Spielregeln am Markt sind nicht auf der Höhe der Zeit In einigen Teilen Österreichs ist die direkte Versorgung mit Lebensmitteln durch unsere Bauern bereits seit Jahrzehnten fixer Bestandteil…