Einträge von Margarete

, , ,

Die Jungen Unabhängigen

Der UBV verfolgt mit seinen Aktivitäten im Grunde ein Kernziel: „Wie gelingt es die aktuelle Agrarpolitik wieder in jene Bahnen zu lenken, wo die Land- und Forstwirte eine echte ökonomische Zukunft haben.“ Es geht also insbesondere um die Zukunft der Jungen in der Land- und Forstwirtschaft, um die jungen Bauern. Die Jungen Unabhängigen Diesem Umstand […]

,

Anträge UBV OÖ

Bei der am 24. Juni 2020 abgehaltenen Vollversammlung der Landwirtschaftskammer OÖ stellte der UBV folgende Anträge. Man beachte die Abstimmungsergebnisse. Vertreter des Bauernbundes waren nicht immer einer Meinung. So stimmte Kammerrat und Bauernbundmitglied Ing. Franz Leitner einige Anträge des UBVs zu. Das Protokoll der Vollversammlung folgt. Antrag 1 Aufgrund der nachgewiesenen massiven Fixkostendegression in der […]

, , ,

Es braucht neue Wege in der Agrarpolitik

Wir fordern faire Rahmenbedingungen am Markt für Lebensmittel sowie Holz und keinen Populismus auf Kosten der Land- und Forstwirtschaft. Am Beispiel Pflanzenschutz: Wenn man unseren Bauern Hilfsstoffe verbietet, dann muss dies für alle gelten, die ihre Waren in Österreich verkaufen wollen. Es kann nicht sein, dass wir in Österreich nichts verwenden dürfen und die Mitbewerber […]

, , ,

Aktueller Milchpreis ist ein Desaster

Die Bauern brauchen einen Milchpreis von 50 Cent! Ein Erzeugermilchpreis unter 50 Cent ist ein Desaster für jeden Milchbauern. Weil die Spielregeln am Markt nicht passen, ist das so. Würde es andere Spielregeln geben, wäre auch der Erzeugermilchpreis eher auf dem Niveau, welches die Erzeuger benötigen! Es braucht neue Wege in der Agrarpolitik Daher braucht […]

,

Corona-Hilfe für alle Bauern

Kommentar von KR Elfriede Hemetsberger Vom Lebensmittelhandel bis hin zu Einsatzorganisationen wird täglich gedankt und das ist auch richtig so! Man zahlt einen zusätzlichen Gehalt oder einen Zusatztausender steuerfrei. Es sei allen herzlich gegönnt! Als Land- und Forstwirt gehört man nicht zu diesen privilegierten Bedankten. Und das, obwohl wir Bauern unsere Tiere 365 Tage im […]

,

Hält die Wertschätzung?

Kommentar von ÖR KR Johann Großpötzl Täglich hören wir von Partei- und Klubobleuten jeden Couleurs wie wichtig die Bauern sind. Ob sie das ehrlich meinen, oder es bloß Heuchelei ist, wird sich rasch herausstellen. Lippenbekenntnisse sind zu wenig, es muss ein gerechteres Einkommen, ja ein vergleichbarer Stundenlohn her. Bei oft doppelter Jahresarbeitszeit nur 50 Prozent […]

, , ,

Abstimmung: SV-Beiträge

Die CORONA-Krise bringt durch die von der Regierung verordneten Maßnahmen viele Betriebe an den Rand des Ruins. Der UBV fordert daher für die Land- und Forstwirtschaft konkrete Maßnahmen durch die Bundesregierung. Der BB hat einen anderen Vorschlag. Mehr dazu: Wir laden Land- und Forstwirte ein, uns kurz mitzuteilen, welche Variante sie als Betroffener als zielführend […]

, , ,

Übernahme der SV-Beiträge

In einem offenen Brief an Bundskanzler, Vizekanzler, Bundesministerin Köstinger und LK-Präsident Moosbrugger fordert der UBV, dass die Land- und Forstwirtschaft 2020 keine Beiträge zur Sozialversicherung leisten müssen. Das soll durch den Staat aus dem Härtefond bzw. dem Nothilfefond bezahlt werden. Die Land- und Forstwirtschaft hat von Haus aus eine schlechte Basis bei den Einkommen. Die […]

, , ,

UBV fordert Importstopp

Holzimporte Im Schatten der Corona-Krise werden von gewinnsüchtigen Importfirmen neue Holzimporte von Tschechien nach Österreich getätigt, obwohl es in Österreich ein Überangebot an Holz gibt und die Preise im Keller sind. Unter anderem handelt es sich auch um Käfer befallenes Holz. Der UBV fordert daher die Landes- und Bundesregierung auf, die Importe zu stoppen, um […]