Einträge von Margarete

,

UBV Kandidaten

Folgende Kandidaten setzen sich für die Anliegen der Bauern und Grundbesitzer ein und kandidieren bei der Landwirtschaftskammer-Wahl am 24. Jänner 2021 in der Steiermark für den Unabhängigen Bauernverband.

,

UBV Kandidaten

Folgende Kandidaten setzen sich für die Anliegen der Bauern und Grundbesitzer ein und kandidieren bei der Landwirtschaftskammer-Wahl am 24. Jänner 2021 in Oberösterreich für den Unabhängigen Bauernverband.

, , , ,

Unser Programm

Es braucht neue Wege in der Agrarpolitik! Wir fordern faire Rahmenbedingungen am Markt für Lebensmittel sowie Holz und keinen Populismus auf Kosten der Land- und Forstwirtschaft. Am Beispiel Pflanzenschutz: Wenn man unseren Bauern Hilfsstoffe verbietet, dann muss dies für alle gelten, die ihre Waren in Österreich verkaufen wollen. Es kann nicht sein, dass wir in […]

,

Wir lieben unser Land, unsere Höfe und unseren Beruf!

Mit Teamgeist und Engagement hat der UBV Leben in die LK OÖ gebracht. Der UBV ist mit Anträgen Sturm gelaufen: gegen die Arbeitsplatzvernichtung und Verschuldung unserer Höfe, gegen Holz- und Fleischimporte, für eine Senkung der Einheitswerte, für die Wiedereinführung der Tier- und Rübenprämien sowie des Agrardiesels und die Übernahme der SV-Beiträge durch die Bundesregierung als […]

,

Pressegespräch UBV STMK

Obmann Johann Ilsinger betonte in seinem Statement, dass es den UBV deshalb gibt, weil die Einkommen in der Land- und Forstwirtschaft schon seit vielen Jahren einfach nicht mehr passen. Die teilweise desaströsen Einbußen bei den Einkommen waren 2010 der Auslöser, dass sich in der Steiermark der Unabhängige Bauernverband – UBV begründete. Die Einkommensmisere zieht sich […]

LWK-Wahl in OÖ

Die Wahl der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer OÖ am 24. Jänner 2021 rückt näher. Plakate, beschriftete Rundballen und Werbetafeln zieren die Landschaft in Oberösterreich für die nächsten Wochen.      

,

Zwei Newcomer beim UBV

Josef Mair und Georg Schickbauer sind unter den ersten 10 Kandidaten auf der Landesliste des UBV. Josef Mair fungiert als Obmann des Landesverbandes für Leistungsprüfung OÖ und als Obmann Stv. beim Fleckviehzuchtverband Inn- und Hausruckviertel, ist Beiratsvorsitzender bei LKV Austria und ÖVP Gemeinderat in Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen). „Als ehemaliger Bauernbund-Funktionär muss ich feststellen, dass der […]

, , , ,

So kann Berufsvertretung nicht funktionieren

Sind die Rahmenbedingungen für die bäuerliche Sozialversicherung noch zeitgemäß? Die Beiträge zur Sozialversicherung werden – so ist es gesetzlich festgeschrieben – jährlich der Inflation angepasst, also erhöht. Für Direktzahlungen und Produktpreise erfolgt keine Inflationsanpassung. Mit dem Beitritt Österreichs zu Europäischen Union und der grenzenlosen Öffnung der Agrarmärkte wurden gleichzeitig Direktzahlungen zum Ausgleich für das niedrigere […]

Anträge UBV OÖ

Bei der am 16. Dezember 2020 abgehaltenen Vollversammlung der Landwirtschaftskammer OÖ reichte der UBV folgende Anträge ein: … den in der Corona-Zeit entstandenen finanziellen Schaden bei den Rinder- und Schweinehaltenden Betrieben, wie bei anderen Berufsgruppen (z.B. Tourismus), aus dem Härtefond zu ersetzen. Mehrheitlich abgelehnt … künftigen Hofnachfolgern, wenn sie nach dem Schulabschluss zu Hause am […]

LK Vollversammlung: Der UBV fordert neue Wege

Der Bauernstand wurde mit der Alleinherrschaft des Bauernbundes seit 1986 halbiert. Die Einkommen der Land- und Forstwirte liegen bei rund 785 Euro und damit unter der Mindestsicherung. Der UBV zeigt deutlich auf, was in der Agrarpolitik nicht passt und was es braucht, damit das Bauernsterben ein Ende hat. Für die scheidende Landesbäuerin Gusti Maier gab […]