Am 16. Februar 2020 wird die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Salzburg neu gewählt. „Alle, die mit den Preisen für Milch, Fleisch und Holz nicht zufrieden sind, alle die wegen der Einheitswerterhöhung zu viel Sozialversicherung bezahlen und die die mit der jetzigen Landwirtschaftspolitik nicht zufrieden sind, wählen am 16. Februar 2020 den Unabhängigen Bauernverband UBV.“ Näheres dazu im Folder: UBV Salzburg LWK-Wahl (16 Downloads)

Zur Video-Botschaft 

vom neuen Obmann und Spitzenkandidat Josef Tiefenbacher