Sitzungsprotokolle 2019

  • Sitzungsprotokoll März 2019
    Für die Sitzung am 13. März 2019 sind folgende Anträge fristgerecht eingegangen:

    Seitens der SPÖ-Bauern:
    ■ Umfassender Versicherungsschutz gegen Schadenersatzzahlungen für Oberösterreichs Almbauern. Dieser Antrag wurde zurückgezogen und es wurde ein gemeinsamer Antrag von drei Fraktionen eingebracht.
    Seitens des Präsidiums:
    ■ Preiserhebungen der Statistik Austria mittels Scannerdaten erhöhen Transparenz für Lebensmittelpreise
    ■ Angleichung der Entschädigung von Tieren nach Tierseuchengesetz bzw. Tiergesundheitsgesetz
    Seitens des OÖ Bauernbundes, der Freiheitlichen Bauernschaft und der SPÖ Bauern:
    ■ Sicherheit für die Almbauern – Eigenverantwortung in den Mittelpunkt rücken
    Seitens der Grünen Bäuerinnen und Bauern Oberösterreichs und des Unabhängigen Bauernverbandes OÖ:
    ■ Erdkabel anstelle von Freileitungen bevorzugen
    Seitens des Unabhängigen Bauernverbandes OÖ:
    ■ Begutachtungsintervalle für Traktoren und selbstfahrende Arbeitsmaschinen (dieser Antrag wurde nach dem Einbringen noch um einen Satz ergänzt)
    ■ Umsatzsteueroption wieder einführen
    ■ Wiedereinführung des Agrardiesels
    ■ Direktbeihilfe/-zuschuss für Stallbauten nach Tierwohl-Standards
    ■ Forschungsinvestitionen für klimaresistente Futter- und Forstpflanzen
    Seitens der Freiheitlichen Bauernschaft OÖ:
    ■ Schutz der Eigentumsrechte von Almbauern; dieser Antrag wurde zurückgezogen, weil ein gemeinsamer Antrag von OÖ Bauernbund, Freiheitliche Bauernschaft und SPÖ Bauern eingebracht wurde.

    Sitzungsprotokoll März 2019 (32 Downloads)